Harzer Schmalspurbahnen

Die Harzer Schmalspurbahnen sind mit ihren 25 Dampflokomotiven und vielen restaurierten Reisezugwagen eines der letzten großen Dampfabenteuer weltweit. Seit mehr als 125 Jahre sind sie täglich auf dem 140 Kilometer langen Streckennetz, bestehend aus Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn, unterwegs und begeistern unzählige Natur- und Eisenbahnliebhaber.
Vom thüringischen Nordhausen aus erfahren Züge ganzjährig die zerklüftete wildromantische Gebirgswelt des Harzes. Unbestrittene Hauptattraktion ist eine Fahrt mit der Brockenbahn auf den höchstgelegenen Schmalspurbahnhof Deutschlands, den Brockenbahnhof (1125 m), kurz unterhalb des Gipfels.

Täglich von Nordhausen zum Brocken (außer November)

Traditionszüge zum Brocken mit besonderen Inklusiv-Leistungen

Advents-Express inklusive einem Glühwein/ Kinderpunsch

zum Weihnachtsmarkt Nordhausen

Streckenkarte

Harzer Schmalspurbahnen
Harzer Schmalspurbahnen

Weitere Informationen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok