• SteffenTautzP5031562.jpg
  • SteffenTautzElstertalexpress_auf_bruecke.jpg
  • zwergenexpressAndreas-Leipoldt.jpg
  • SteffenTautzP5010757.jpg
  • SteffenTautzPC121914_bearb2019.jpg
  • FrankThomas2019-07-06-CLR-229-147-4.jpg
  • SteffenTautzPB261242.jpg
  • Deterding14848_0031-1-5.jpg
  • Deterding14900_0005-1-3.jpg
  • SteffenTautzPC121944.jpg
  • SteffenTautzP5060854.jpg
  • AndreasLeipoldtVibaexpress_bearb2019.jpg
  • JensGiessler2018_02_10-052.jpg
  • RegenbogenTour09.05.2009-003.jpg
  • SteffenTautzPA191994.jpg
  • HeikoMller-Rodelblitz-07.02.15-Grimmenthal--073.1.jpg
  • SebastinaWernerBWarnstadt.jpg
  • BR-41-bei-FrthaJan-Henrik-Sellin.jpg
  • JensGiesslerPC041675.jpg
  • WielandRotherDLMW20161203_103708_bearb.jpg

Elstertal-Express (mit Dampflok)

Sehr geehrte Reisende,

aus aktuellem Anlass folgender Hinweis zu den Fahrten des "Elstertal-Express":

Aufgrund der Einstufung des Landes Tschechien als Risikogebiet für die Ausbreitung von Covid19 und der in diesem Zusammenhang erlassenen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für touristische Reisen nach Tschechien wird der "Elstertal-Express" in diesem Jahr nur von Gera nach Bad Brambach verkehren. Bitte beachten Sie, dass die Fahrt unter den aktuell, gültigen Einschränkungen der geltenden Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung durchgeführt wird. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in den Zügen der Bahn-Nostalgie ist damit verpflichtend. Nutzen Sie dennoch die Gelegenheit um mit dem Dampfzug die Schönheit des Elstertales oder der zahlreichen historischen Städte des Vogtlandes zu bereisen. Wir wünschen Ihnen trotz der Einschränkung eine angenehme Reise in unserem Nostalgiezug.

Für weiterführende Fragen zur Reise oder Ihrem Ticket nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeit per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Team der Bahn-Nostalgie Thüringen 

 

An gleich drei Terminen geht es mit dem ELSTERTAL-EXPRESS, bei der gut dreistündigen Fahrt, zu einer kulturellen Perle des Egerlandes in der Nachbarrepublik Tschechien.

Františkovy Lázne (Franzensbad):

Die Stadt ist seit 1793 als Heilkurort bekannt. Das Stadtbild prägt ein Ensemble von Häusern des 19. Jahrhunderts. Die besondere Architektur der prunkvollen Kurbauten aus den Stilepochen des Klassizismus, großzügig angelegte Parkanlagen und viele Heilquellen locken jährlich tausende Besucher.

Die Symbolfigur des Bades ist die 1923 vom Bildhauer Adolf Mayerl geschaffene Statuette des „František“ mit einem Fisch auf einer Kugel. Die Tradition besagt, dass Frauen mit Kinderwunsch, die das „beste Stück“ der Skulptur berühren, innerhalb eines Jahres schwanger werden sollen.

Gemütliche Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Genießern empfehlen wir die schmackhafte und preiswerte böhmische Küche.

Verkehrstage:

Samstag, 03. Oktober 2020

Sonntag, 04. Oktober 2020

Sonntag, 11. Oktober 2020

Fahrplan

  Hinfahrt Rückfahrt
Gera Hbf 09:17 18:40
Gera Süd 09:20 18:31
Wünschendorf (Elster) 09:38 18:08
Berga (Elster) 09:48 17:57
Greiz 10:15 17:35
Elsterberg 10:23 17:28
Plauen (Vogtl.) Mitte 10:43 17:09
Weischlitz 10:59 16:57
Oelsnitz (Vogtl.) 11:11 16:46
Adorf (Vogtl.) 11:25 16:32
Bad Brambach 11:47 16:12

Streckenkarte

Fahrpreis

  • ab Gera Hbf: 43,- €

  • ab Greiz: 37,- €

  • ab Plauen: 30,- €

  • Kinder 6 bis 14 Jahre: 10,- €

Ticket kaufen

¹Die Tickets erhalten Sie in den Pressehäusern der Zeitungen TA, OTZ und TLZ in Thüringen und in allen angeschlossenen Touristinformationen.

© 2018 NVS. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok