Harzer Schmalspurbahnen

Die seit über 125 Jahren bestehenden Harzer Schmalspurbahnen verfügen mit über 140 km Streckenlänge über das größte zusammenhängende Schmalspurnetz in Deutschland mit täglichem Dampfbetrieb.

Ganzjährig wird traditionell mit Dampflokomotiven und wunderschönen Reisezugwagen die zerklüftete wildromantische Gebirgswelt des Harzes für den Reiseverkehr erschlossen. Vom thüringischen Nordhausen aus fahren Züge der Harzer Schmalspurbahnen auf einer Spurweite von 1000 mm, gezogen von dampfenden Stahlrössern, tief in den Harzwald und auf den sagenumwobenen Brocken (1142 m), hin zu einem der höchstgelegenen Schmalspurbahnhöfe Deutschlands – dem Brockenbahnhof (1125 m). Das steile Streckenstück (1:30) bewältigt die Brockenbahn in ca. 50 Minuten ab dem Bahnhof Drei Annen Hohne.

Abwechslungsreiche Sonderfahrten, Eventveranstaltungen und Fotosafaris stehen das ganze Jahr über auf den Gleisen der Harzer Schmalspurbahnen zur Auswahl. Informationen dazu finden Sie im Internet oder über den Kundenservice der HSB.

Streckenkarte

Streckenkarte HSB 2015

Weitere Informationen

  • Veranstalter: Harzer Schmalspurbahnen GmbH
  • Tickethotline: 0 39 43 / 55 80
  • Fax: 0 39 43 / 55 81 48
  • Internet: www.hsb-wr.de
  • E-Mail: info@hsb-wr.de