Diesellok BR 232

Aufgrund ihrer sowjetischen Herkunft ist BR 232 auch bekannt unter den Namen „Ludmilla“. Sie fährt seit ihrer Indienststellung bei der Deutschen Reichsbahn in den 1970er Jahren bis zum heutigen Tag zuverlässig über Deutschlands und Thüringens Schienen. Durch den Verkauf einzelner Maschinen an private Eisenbahnverkehrsunternehmen und deren Engagement ist es heute vereinzelt wieder möglich einen „Russen“ im Lackierungsschema der Deutschen Reichsbahn zu erleben.

Fakten
Standort Karsdorf
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Leistung 2200 kW
Gewicht ca. 122 t
Länge ca. 20.8 m über Puffer

Informations- und Buchungsmöglichkeiten

  • Veranstalter: Erfurter Bahnservice GmbH
  • E-Mail: vorplanung@erfurter-bahnservice.de